AGB

Allgemeine Geschäfts Bedingungen

1. Geltungsbereich

Für alle Lieferungen von lyksjø – Skandinavian Concept Store | Mannheimer Straße 15 | 68723 Schwetzingen | 06202 9705959 | kontakt@lyksjoe.de | www.lyksjoe.de an Verbraucher (§ 13 BGB) gelten diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB).


2. Vertragspartner

Der Kaufvertrag kommt zustande mit der lyksjø – Skandinavian Concept Store | Mannheimer Straße 15 | 68723 Schwetzingen | 06202 9705959 | kontakt@lyksjoe.de | www.lyksjoe.de.
Sie erreichen uns für Fragen, Reklamationen und Beanstandungen unter der Telefonnummer 06202 9705959 oder per kontakt@lyksjoe.de.


3. Angebot und Vertragsschluss

3.1 Die Darstellung der Leistungen/Produkte im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern eine Aufforderung zur Bestellung dar. Irrtümer vorbehalten.

3.2 Durch Anklicken des Buttons “Zahlungspflichtig bestellen” im letzten Schritt des Bestellprozesses geben Sie eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Leistungen/Produkte ab. Der Kaufvertrag kommt zustande, wenn wir Ihre Bestellung durch eine Bestätigung unmittelbar nach dem Erhalt Ihrer Bestellung annehmen. Diese Bestellbestätigung wird auf der Internetseite angezeigt und gleichzeitig per E-Mail versendet.

3.3 Der Vertragsschluss erfolgt ausschließlich in deutscher Sprache.


4. Preise und Versandkosten 

Die auf den Artikelseiten genannten Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer und sonstige Preisbestandteile. Es gelten die zum Zeitpunkt der Bestellung aufgeführten Versandkosten. Der Gutschein kann per E-Mail versendet werden und steht dem Empfänger zum Ausdrucken zur Verfügung. Alternativ kann der Versand per Post über einen Lettershop-Anbieter erfolgen. Hierzu werden die zum Versand erforderlichen Kundendaten (Anrede, Name, Anschrift) zur Weiterverarbeitung übermittelt.


5. Gutscheinbedingungen und Gültigkeit 

a) Der Gutschein kann nur in Höhe des für den Gutschein bezahlten Betrags eingelöst werden und ausdrücklich nicht nach der auf dem Gutschein genannten Leistung.

b) Unter Verwendung der Zahlungsart Kreditkarte, PayPal, Vorkasse ist ein Gutschein sofort nach der Bestellung gültig und noch am gleichen Tag einlösbar.

c) Der Gutschein ist in der Regel 3 Jahre gültig. Bei Sonderangeboten oder Aktionen kann die Gültigkeit befristet werden. Weitere Informationen und das Gültigkeitsdatum finden Sie dann auf dem Gutschein.

d) Der Anbieter des Gutscheins löst nur Gutscheine ein, die vollständig bezahlt sind.

e) Eine Barauszahlung des Gutscheinwertes ist generell nicht möglich.

f) Der Gutschein kann, ausschließlich nach Verfügbarkeit, für jede, beliebige Leistung des Gutscheinanbieters eingelöst werden.

g) Der Gutschein kann nur eingelöst werden, wenn er in digitaler oder ausgedruckter Form am Tag der Einlösung dem Anbieter des Gutscheins vorgelegt wird.


6. Zahlung 

7.1 Die Zahlung erfolgt wahlweise per Kreditkarte, PayPal, Vorkasse.

7.2 Bei Auswahl der Zahlungsart Vorkasse nennen wir Ihnen am Abschluss des Bestellvorgangs sowie in der Bestell-Bestätigung per E-Mail unsere Bankverbindung und versenden die Ware nach eindeutigem Zahlungseingang auf unser Konto.

7.3 Ein Recht zur Aufrechnung steht Ihnen nur dann zu, wenn Ihre Gegenansprüche rechtskräftig gerichtlich festgestellt oder unbestritten sind oder schriftlich durch uns anerkannt wurden.

7.4 Sie können ein Zurückbehaltungsrecht nur ausüben, soweit die Ansprüche aus dem gleichen Vertragsverhältnis resultieren.


7. Datenschutz 

Die Daten des Bestellers werden als Kundendaten ausschließlich für die Abwicklung der Bestellung erfragt, gespeichert und verwendet. Grundlage hierfür sind die einschlägigen Datenschutzbestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) und des Teledienstdatenschutzgesetzes (TDDSG).


8. Streitbeilegung und Verbraucherstreitbeilegungsgesetz

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie unter http://ec.europa.eu/consumers/odr finden. Zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle sind wir nicht verpflichtet und nicht bereit.

Ende der Allgemeinen Geschäftsbedingungen

Stand Juli 2017